Fehlzeiten beeinflussen durch werteorientierte Führung

Teilnehmerkreis:

Alle Vorgesetzte aus Verwaltung und Produktion, die ihre Führungstätigkeit reflektieren und verändern möchten.

Inhalt:

Fehlzeiten verursachen erhebliche Kosten für die Volkswirtschaft und damit für jeden Einzelnen. Die Folgen sind zum Einen erhebliche Anstrengungen in den Unternehmen und für den einzelnen Mitarbeiter, zum Anderen höhere Kosten des Gesundheitswesens.

Fehler im Umgang mit den Mitarbeitern sind häufig die Ursache für Fehlzeiten. Die Vorgesetzten sollten ungewöhnliche Schwankungen im Krankenstand ihrer Abteilungen nicht als Zeiterscheinung ansehen, vor der sie zu resignieren haben, sondern vielmehr deren Ursachen beachten. Seelische und nervliche Belastungen stehen dabei an der Spitze des dadurch ausgelösten Krankseins.

Der Inhalt im Einzelnen:

Worüber reden wir eigentlich?

  • Zahlen, Daten, Fakten
  • Die Krankenstände in der Bundesrepublik Deutschland

Ursachen von Fehlzeiten

  • Innerbetriebliche und außerbetriebliche Gründe
  • Beeinflussbarkeit durch Führungsverhalten

Maßnahmen zur Fehlzeitensenkung

  • Alle Ebenen sind aktiv in der Verantwortung

Kompetenz von Führung

  • Die Bedürfnispyramide und deren Auswirkung auf Fehlzeiten

Kommunikation als wirksames Tool

  • Wie kommuniziere mit meinen Mitarbeitern?

Die Motivation des Menschen

  • Warum wir so denken, fühlen, handeln, wie wir denken, fühlen, handeln
  • Die emotionale Intelligenz

Seminaranfrage

Ihre Daten werden ausschließlich für Ihre Anfrage bearbeitet und nicht an Dritte weitergeleitet. Wie sehr wir uns dazu verpflichtet haben, können Sie dem Datenschutz entnehmen. Datenschutzdokument.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.